Projektträger Karlsruhe - PTKA

Der Projektträger Karlsruhe 

Der Projektträger Karlsruhe 

Der Projektträger Karlsruhe ist seit 1971 Dienstleister und Partner auf dem Gebiet des Forschungsmanagements. In den Bereichen "Produktion und Fertigungstechnologien" (PTKA-PFT), "Wassertechnologie und Entsorgung" (PTKA-WTE) und "Baden-Württemberg Programme" (PTKA-BWP) nimmt er primär Projektträgeraufgaben für verschiedene Auftraggeber in Bund und Land wahr. Auch auf europäischer und internationaler Ebene ist PTKA tätig. Neben dem Standort in Karlsruhe hat der Projektträger Karlsruhe seit 1991 eine Außenstelle in Dresden.

Der Bereich Produktion und Fertigungstechnologien (PTKA-PFT) betreut für das Bundesministerium für Bildung und Forschung das Rahmenkonzept "Forschung für die Produktion von morgen". Das Aufgabenspektrum erstreckt sich hierbei von der Mitarbeit bei der Konzeption und Gestaltung des Programms und einzelner Verbundprojekte über die fachbezogene und administrative Projekt-Beratung und das Projekt-Controlling bis hin zur Unterstützung der Projektpartner bei der Verbreitung und Umsetzung der Forschungsergebnisse. Im Rahmen der „Internationalen Forschungsförderung“ ist der PTKA-Bereich PFT unter anderem Nationale Kontaktstelle Produktion (NKS Produktion) für das 7. Forschungsrahmenprogramm der EU.

PTKA ist integriert in das Karlsruher Institut für Technologie (KIT), eine der größten natur- und ingenieurwissenschaftlichen Forschungseinrichtungen Europas, zugleich Mitglied der Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren.
 

Weitere Informationen

 

Bekanntmachungen

  • Aktuelle Pressemeldung:01.02.2017

    Zukunft der Arbeit: Mittelstand - innovativ und sozial

    mehr (URL: Zukunft der Arbeit: Mittelstand - innovativ und sozial)

  • Aktuelle Pressemeldung:01.03.2017

    Personennahe Dienstleistungen

    mehr (URL: Personennahe Dienstleistungen)

  • Aktuelle Pressemeldung:15.04.2017

    KMU-innovativ: 
    Produktionsforschung

    mehr (URL: KMU-innovativ: 
    Produktionsforschung)

  • Aktuelle Pressemeldung:01.06.2017

    Zukunft der Arbeit: Arbeit in hybriden Wertschöpfungssystemen

    mehr (URL: Zukunft der Arbeit: Arbeit in hybriden Wertschöpfungssystemen)

  • Aktuelle Pressemeldung:Ergebnisse und Archiv

    Informationen zu Bekanntmachungen

    mehr (URL: Informationen zu Bekanntmachungen)

Informationsbrief

  • Ausgabe 03/ 2016

    mehr (URL: Ausgabe 03/ 2016)

Veranstaltungen

  • Aktuelle Pressemeldung:24.+25.01.2017

    Stuttgarter Innovationstage - VP piCASSO

    mehr (URL: Stuttgarter Innovationstage - VP piCASSO)

Publikationen

  • MiMiK 4.0 - Der Mensch im Mittelpunkt des KMU-Netzwerks im Kontext der Industrie 4.0 - Abschlussbericht; Cudaj, J., et al.

    mehr (URL: MiMiK 4.0 - Der Mensch im Mittelpunkt des KMU-Netzwerks im Kontext der Industrie 4.0 - Abschlussbericht; Cudaj, J., et al.)

  • ReffiZ - Realisierung effizienter Zerspanprozesse - Abschlussbericht; Brecher, C. (Hrsg.)

    mehr (URL: ReffiZ - Realisierung effizienter Zerspanprozesse - Abschlussbericht; Brecher, C. (Hrsg.))

  • IN2 - Innovationen systematisch entwickeln durch Methoden- und Wissensmanagement - Abschlussbericht; Albers, A.; Seiter, M. (Hrsg)

    mehr (URL: IN2 - Innovationen systematisch entwickeln durch Methoden- und Wissensmanagement - Abschlussbericht; Albers, A.; Seiter, M. (Hrsg))

  • syncTech - Synchronisierte Technologieadaption als Treiber der strategischen Produktinnovation - Abschlussbericht; Warschat, J.; Schimpf, S.; Korell, M. (Hrsg.)

    mehr (URL: syncTech - Synchronisierte Technologieadaption als Treiber der strategischen Produktinnovation - Abschlussbericht; Warschat, J.; Schimpf, S.; Korell, M. (Hrsg.))

  • COMMANDD - Rechnerunterstützte Entwicklung und Fertigung von Dentalprodukten; Abele, E.; Anderl R.; Weiß P. (Hrsg.)

    mehr (URL: COMMANDD - Rechnerunterstützte Entwicklung und Fertigung von Dentalprodukten; Abele, E.; Anderl R.; Weiß P. (Hrsg.))

 

Ansprechpartner

  • Projektträger Karlsruhe
    Produktion und Fertigungstechnologien (PTKA-PFT)
    Karlsruher Institut für Technologie (KIT) 


    Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
    76344 Eggenstein-Leopoldshafen


    Dipl.-BW Anja Berbig
    M.A. Eva Laraia


    Telefonnummer: +49 (0) 721 608 - 25276
    +49 (0) 721 608 - 25291

    Faxnummer: +49 (0) 721 608 - 25456


    E-Mail-Adresse: anja.berbig@kit.edu
    eva.laraia@kit.edu


     


    Weitere Ansprechpartner


    Anreise


    PTKA-PFT