Frau mit einem kollaborativen Roboter

Kompetenz Montage - kollaborativ und wandlungsfähig (KoMo)

Bekanntmachung vom 10.04.2015

Am 10. April 2015 wurde im Bundesanzeiger (BAnz AT 10.04.2015 B4) die Bekanntmachung von Richtlinien vom 17. März 2015 zur Förderung von Projekten im Themenfeld „Kompetenz Montage - kollaborativ und wandlungsfähig (KoMo)" veröffentlicht.

Gefördert wird  die Entwicklung, Gestaltung und Einführung neuer Lösungen zur Montage komplexer Stückgüter in produzierenden Unternehmen. Diese Systemlösungen sind als anwendungsorientierte und beispielhafte Lösungen am Produktlebenszyklus des zu montierenden Produktes und dem wirtschaftlich optimalen Automatisierungsgrad in der Montage auszurichten. Dabei können zwei unterschiedliche Gestaltungsfelder bearbeitet werden.
• Kollaborative Montagesysteme
• Wandlungsfähige Montageanlagen

Die Ergebnisse sollen prototypisch an Demonstrations- und Pilotanwendungen in Unternehmen nachgewiesen werden. Dabei sollen die Erprobungen unbedingt durch geeignete KMU-taugliche Verfahren zur Wirtschaftlichkeitsbewertung validiert werden.

Ergebnisse des Auswahlgesprächs

Zum Ideenwettbewerb wurden insgesamt 41 Projektskizzen mit insgesamt 345 Projektpartnern und einem Forschungs- und Entwicklungsbedarf von 171 Mio. Euro eingereicht. 23 der insgesamt 41 Skizzen bezogen sich auf das Themenfeld „Kollaborative Montagesysteme“ und 18 auf das Themenfeld „Wandlungsfähige Montageanlagen“. Am 16. und 17. Februar 2016 fand in Karlsruhe das Expertengespräch zur Bekanntmachung „Kompetenz Montage“ statt. Hier erhielten 14 Skizzeneinreicher die Möglichkeit, dem BMBF und den sechs unabhängigen Experten aus Industrie und Forschung, die das BMBF zur Beratung im Auswahlprozess der eingereichten Skizzen eingeladen hat, ihre jeweiligen Projektvorschläge näher zu erläutern und Fragen zu stellen. Acht Projektskizzen wurden ausgewählt, davon fünf im Themenfeld „Kollaborative Montagesysteme“ und drei im Themenfeld „Wandlungsfähige Montageanlagen“. Die Projekte starteten zwischen dem 01.10.2016 und dem 01.01.2017. Seit dem 01.08.2016 läuft das Projekt ARIZ ebenfalls im Forschungsfeld „Kompetenz Montage“.

Informationen zu den Projekten der Bekanntmachung KoMo finden Sie in der Projektliste KoMo.

Manuelle Suche: Wählen Sie über den Navigationspunkt Projekte im Feld Suche nach Projekten die Bekanntmachung und klicken Sie 'Suchen'. Es erscheint die Projektliste.

Projektträger

Projektträger Karlsruhe (PTKA)
Produktion, Dienstleistung und Arbeit
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen

Ansprechpartner

Sekretariat Karlsruhe

Sekretariat Außenstelle Dresden