Internationale Forschungsförderung
Bild_EUSatellitenbild

Aktuelle Informationen zur EU-Forschung

Aktuelle Informationen zur EU-Forschung

  • NMPB-Arbeitsprogramm 2014-2015 veröffentlicht |  

    Am 11. Dezember 2013 hat die EU-Kommission das Arbeitsprogramm 2014-2015 für HORIZONT 2020 veröffentlicht.  
    Forschungsthemen zu Produktion sind vor allem im Arbeitsprogrammteil „Nanotechnologies, Advanced Materials, Advanced Manufacturing and Processing, Biotechnology" (NMPB) zu finden.
    Dort hauptsächlich unter dem Call for FoF – Factories of the Future,
    teilweise aber auch unter dem Call for Nanotechnologies, Advanced Materials and Production,
    dem Call for EeB- Energy-efficient Buildings und
    dem Call for SPIRE – Sustainable Process Industries.

    In FoF, EeB und SPIRE erfolgt die Antragstellung 1-stufig.
    Im Aufruf für „Nanotechnologies, Advanced Materials and Production" ist für einige Themen eine 2-stufige Antragstellung vorgesehen.

    Alle Unterlagen finden Sie auf dem Participant Portal.

  • Horizont 2020 - das  neue europäische Rahmenprogramm für Forschung und Innovation |  

    Horizont 2020 hat eine Laufzeit von 2014 bis 2020 und vereint die gesamte Forschungs- und Innovationsförderung der EU.
    mehr
    (URL: UCM01_000782)

  • Europäische Technologieplattformen (ETPs) und Joint Technology Initiatives (JTIs)

    Europäische Technologieplattformen sind eine Initiative der europäischen Kommission. Für eine bestimmte Anzahl von Schlüsseltechnologien wird ein strategisches Vorgehen entwickelt, das längerfristig die Forschungs- und Innovationskraft Europas erhöht.

    mehr
    (URL: UCM01_000273)

Aufrufe

  • Aktuelle Pressemeldung: 11.12.2013

    Horizont 2020: NMPB-Arbeitsprogramm 2014-2015 und erste Ausschreibungen veröffentlicht

    mehr (URL: Horizont 2020: NMPB-Arbeitsprogramm 2014-2015 und erste Ausschreibungen veröffentlicht)

  • Aktuelle Pressemeldung:Dezember 2013

    EUREKA: Deutsch-Kanadische Ausschreibung für gemeinsame FuE-Projekte veröffentlicht

    mehr (URL: EUREKA: Deutsch-Kanadische Ausschreibung für gemeinsame FuE-Projekte veröffentlicht)

Veranstaltungen

  • Aktuelle Pressemeldung:Februar 2014

    Europäische Produktionsveranstaltungen.

    mehr (URL: Europäische Produktionsveranstaltungen.)

 

Ansprechpartner

  • Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
    Projektträger Karlsruhe
    Produktion und Fertigungstechnologien (PTKA-PFT)


    Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
    76344 Eggenstein-Leopoldshafen


    Dipl.-Ing., Dipl.-Wi.-Ing. (FH) Peter Schneider


    Telefonnummer: +49 (0) 721 608-29070

    Faxnummer: +49 (0) 721 608-25456


    E-Mail-Adresse: peter.schneider@kit.edu


    Ansprechpartner


    Anreise


    PTKA-PFT