Topthema

Bild_EUSatellitenbild

Internationale Forschungsförderung

PTKA-PFT nimmt eine Vielzahl internationaler Aufgaben wahr und ist Partner in verschiedenen europäischen Netzwerken. Die Abstimmung der nationalen und internationalen Forschungsförderung wird dadurch optimal gewährleistet.

  • Bild_LogoNKS_ohneText

    Nationale Kontaktstelle Produktion

    Als Nationale Kontaktstelle (NKS) berät der Projektträger Karlsruhe (PTKA) im Auftrag des BMBF und in Zusammenarbeit mit der Europäischen Kommission Interessenten zu den Forschungsrahmenprogrammen der EU im Bereich Produktion.


    mehr (URL: /international/NationaleKontaktstelle/index.htm)
  • Bild_LogoEureka

    EUREKA PRO-FACTORY-PLUS

    PFT koordiniert in der europäischen Forschungsinitiative EUREKA im Umbrella PRO-FACTORY-PLUS  den Bereich Produktion in Deutschland und unterstützt Antragsteller bei der Vorbereitung und Durchführung von Projekten.


    mehr (URL: /international/eureka/index.htm)
  • Bild_Fahnen

    ERA-NET

    PTKA-PFT ist Partner in mehreren ERA-NET-Netzwerken (ERA: European Research Area). Ziel dieser ERA-NETs ist es, nationale Programme besser aufeinander abzustimmen, zu synchronisieren und in transnationalen Kooperationen gemeinsam umzusetzen.


    mehr (URL: /international/eranet/index.htm)
  • Bild_HandErdkugel

    Bilaterale Kooperationen

    Im Rahmen von bilaterale Kooperationen unterstützt PTKA-PFT deutsche Partner bei der wissenschaftlich-technologischen Zusammenarbeit mit Drittländern.


    mehr (URL: /international/bilateralekooperationen/index.htm)

Aufrufe

  • Aktuelle Pressemeldung:Februar 2015

    M-era.Net Call 2015 eröffnet

    mehr (URL: M-era.Net Call 2015 eröffnet)

  • Aktuelle Pressemeldung:6. Januar 2015

    Horizont 2020: Erster Aufruf zu Fast Track to Innovation (FTI) veröffentlicht

    mehr (URL: Horizont 2020: Erster Aufruf zu Fast Track to Innovation (FTI) veröffentlicht)

Veranstaltungen

  • Aktuelle Pressemeldung:April 2015

    Europäische Produktionsveranstaltungen.

    mehr (URL: Europäische Produktionsveranstaltungen.)

 

Ansprechpartner