Nationale Forschungsförderung
Menschen in Besprechung - © PRpetuum / Thilo Schoch

Rahmenkonzept "Forschung für die Produktion von morgen" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF)

Rahmenkonzept "Forschung für die Produktion von morgen" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF)

Im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) betreut der Bereich Produktion und Fertigungstechnologien (PTKA-PFT) des Projektträgers Karlsruhe Programme und Fördermaßnahmen, die einen engen Bezug zur Produktionsforschung in der Industrie haben. Schwerpunkt unserer Arbeit ist derzeit das Rahmenkonzept "Forschung für die Produktion von morgen".

 

  • Produktion in Deutschland

    Rahmenkonzept "Forschung für die Produktion von morgen"

    Das BMBF-Rahmenkonzept unterstützt gezielt technologische und organisatorische Spitzenleistungen. Mit der Entwicklung neuer Produktionstechnologien und -systemen werden die Voraussetzungen für die Zukunft der Produktion in Deutschland und den technischen Vorsprung für mehr Kundenindividualität, Ressourcenschonung und Zuverlässigkeit geschaffen.


    mehr (URL: UCM01_000111)
  • Vorgehensweise und Fakten

    Vorgehensweise und Fakten

    Mehrmals im Jahr erfolgen Bekanntmachungen zu bestimmten Themen der Produktionsforschung. Das Antragsverfahren ist zweistufig: Bis zum Stichtag einer Bekanntmachung können Teilnehmer eines Verbundes (Konsortium) eine gemeinsame Projektskizze mit konkretem Bezug zu dieser Bekanntmachung einreichen.


    mehr (URL: UCM01_000116)
  • Bild_Planung

    Evaluation und Aktualisierung des Rahmenkonzepts

    Nach fünf Jahren Laufzeit wurde das Rahmenkonzept "Forschung für die Produktion von morgen" evaluiert. Zudem wurde im Jahr 2006 eine Untersuchung zur Aktualisierung des Rahmenkonzepts "Forschung für die Produktion von morgen" durchgeführt.


    mehr (URL: UCM01_000117)
  • Pfeil

    KMU-innovativ - Produktionsforschung

    Mit der Fördermaßnahme KMU-innovativ verfolgt das BMBF das Ziel, das Innovationspotential kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) im Bereich Spitzenforschung zu stärken sowie die Forschungsförderung im Programm "Rahmenkonzept Forschung für die Produktion von morgen" insbesondere für erstantragstellende KMU attraktiver zu gestalten.

    mehr

  • Messe_Maschine

    Forschungsergebnisse in die Anwendung bringen

    Die Vernetzung von Wissenschaft und Wirtschaft und der Transfer von Technologien und Wissen zu den Anwendern in der Industrie sind zentrale Bestandteile des BMBF-Rahmenkonzepts "Forschung für die Produktion von morgen".

    mehr

  • IAK Logo

    Transferinstrument mit Tiefenwirkung: die Industriearbeitskreise

    Ein weiterer Baustein der Ergebnisverbreitung umfasst den Transfer der technologischen und organisatorischen Neuerungen in die Praxis des industriellen Alltags. Um ihn nach Kräften zu unterstützen, initiiert der PTKA-Bereich Produktion und Fertigungstechnologien (PTKA-PFT) Industriearbeitskreise.


    mehr (URL: UCM01_000148)

Bekanntmachungen

  • Aktuelle Pressemeldung:15.04.2015

    KMU-innovativ
    -Produktionsforschung
    -Ressourceneffizienz

    mehr (URL: KMU-innovativ
    -Produktionsforschung
    -Ressourceneffizienz)

  • Aktuelle Pressemeldung:14.08.2015

    Bekanntmachung zum Themenfeld "Kompetenz Montage - kollaborativ und wandlungsfähig (KoMo)"

    mehr (URL: Bekanntmachung zum Themenfeld "Kompetenz Montage - kollaborativ und wandlungsfähig (KoMo)")

  • Aktuelle Pressemeldung:01.09.2015

    Bekanntmachung zum Themenfeld "Additive Fertigung - Individualisierte Produkte, komplexe Massenprodukte, innovative Materialien (ProMat_3D)"

    mehr (URL: Bekanntmachung zum Themenfeld "Additive Fertigung - Individualisierte Produkte, komplexe Massenprodukte, innovative Materialien (ProMat_3D)")

  • Aktuelle Pressemeldung:Ergebnisse und Archiv

    Informationen zu Bekanntmachungen

    mehr (URL: Informationen zu Bekanntmachungen)

Informationsbrief

  • Ausgabe 01/ 2015

    mehr (URL: Ausgabe 01/ 2015)

Veranstaltungen

  • Aktuelle Pressemeldung:23.+24.04.2015

    Industrie 4.0 in der Praxis - Fachkongress in Paderborn

    mehr (URL: Industrie 4.0 in der Praxis - Fachkongress in Paderborn)

  • Aktuelle Pressemeldung:24.04.2015

    Abschlusspräsentation des Projekts syncTech in Stuttgart

    mehr (URL: Abschlusspräsentation des Projekts syncTech in Stuttgart)

  • Aktuelle Pressemeldung:07.05.2015

    Fachübergreifender Workshop "Industrie 4.0 - Akzeptanz durch Datenschutz und Wahrung der Persönlichkeitsrechte" - in Chemnitz

    mehr (URL: Fachübergreifender Workshop "Industrie 4.0 - Akzeptanz durch Datenschutz und Wahrung der Persönlichkeitsrechte" - in Chemnitz)

  • Aktuelle Pressemeldung:26.08.2015

    Abschlussveranstaltung des Projekts ReffiZ - "Realisierung effizienter Zerspanprozesse" - in Aachen 

    mehr (URL: Abschlussveranstaltung des Projekts ReffiZ - "Realisierung effizienter Zerspanprozesse" - in Aachen )

  • Aktuelle Pressemeldung:29.+30.09.2015

    Schaufenster Industrie 4.0: CyProS, KapaflexCy und ProSense präsentieren Projektergebnisse - in Fellbach

    mehr (URL: Schaufenster Industrie 4.0: CyProS, KapaflexCy und ProSense präsentieren Projektergebnisse - in Fellbach)

Publikationen

  • Gemeinschaftliche ganzheitliche Produktionssysteme für KMU - Leitfaden; Beutler, K.; Dr. Bergfeld, H.; Gründler, A.

    mehr (URL: Gemeinschaftliche ganzheitliche Produktionssysteme für KMU - Leitfaden; Beutler, K.; Dr. Bergfeld, H.; Gründler, A.)

  • SynProd - Unternehmensübergreifend erfolgreich zusammenarbeiten; Abschlussbericht; Vietor, T.; Herrmann, C.; Spengler, T. (Hrsg.) 

    mehr (URL: SynProd - Unternehmensübergreifend erfolgreich zusammenarbeiten; Abschlussbericht; Vietor, T.; Herrmann, C.; Spengler, T. (Hrsg.) )

  • WaProTek - Bereit für das Unerwartete; Salazar, Y.; Zimmermann, K.; Regber, H.

    mehr (URL: WaProTek - Bereit für das Unerwartete; Salazar, Y.; Zimmermann, K.; Regber, H.)

  • e-SimPro - Energieeffiziente Produktionsmaschinen durch Simulation; Abele, E.; Dittrich, M.; Eisele, Ch.; Kessing, O.; Klöben, W.; Rudolph, M.; Rummel, W.

    mehr (URL: e-SimPro - Energieeffiziente Produktionsmaschinen durch Simulation; Abele, E.; Dittrich, M.; Eisele, Ch.; Kessing, O.; Klöben, W.; Rudolph, M.; Rummel, W.)

  • METASOLAR - Produktion effizienterer Dünnfilm-Solarzellen durch neue Maschinenkonzepte; Huber, H. (Hrsg.)

    mehr (URL: METASOLAR - Produktion effizienterer Dünnfilm-Solarzellen durch neue Maschinenkonzepte; Huber, H. (Hrsg.))

 

Ansprechpartner