• Bevorstehende Termine

    Veranstaltungstermine rund um die Produktion - für das Fachpublikum und Interessierte.

    mehr

  • Messe_Maschine

    Forschungsergebnisse in die Anwendung bringen

    Die Vernetzung von Wissenschaft und Wirtschaft sowie der Transfer von Technologien und Wissen zu den Anwendern in der Industrie sind zentrale Bestandteile des BMBF-Rahmenkonzepts "Forschung für die Produktion von morgen". Die intensive, zielgruppenorientierte Verbreitung der Ergebnisse wird durch die Teilnahme der Projektpartner an Messen, Kongressen und Workshops sowie durch Abschlussveranstaltungen von einem oder mehreren Projekten gewährleistet. Weitere Instrumente der Ergebnispräsentation sind Fachbücher und -aufsätze oder das Freischalten einer Webseite zu einem Projekt. Aus dem Dialog mit potenziellen Nutzern und aus weiteren Formen des fachlichen Austauschs erwachsen zugleich Anstöße zu neuen Forschungsthemen.

  • Bild_Messe

    Veranstaltungsarchiv

    Hier erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Veranstaltungen der letzten Jahre.


    mehr (URL: http://www.produktionsforschung.de/veranstaltungen/Archiv/index.htm)

Bekanntmachungen

  • Aktuelle Pressemeldung:01.02.2017

    Zukunft der Arbeit: Mittelstand - innovativ und sozial

    mehr (URL: Zukunft der Arbeit: Mittelstand - innovativ und sozial)

  • Aktuelle Pressemeldung:01.03.2017

    Personennahe Dienstleistungen

    mehr (URL: Personennahe Dienstleistungen)

  • Aktuelle Pressemeldung:15.04.2017

    KMU-innovativ: 
    Produktionsforschung

    mehr (URL: KMU-innovativ: 
    Produktionsforschung)

  • Aktuelle Pressemeldung:01.06.2017

    Zukunft der Arbeit: Arbeit in hybriden Wertschöpfungssystemen

    mehr (URL: Zukunft der Arbeit: Arbeit in hybriden Wertschöpfungssystemen)

  • Aktuelle Pressemeldung:Ergebnisse und Archiv

    Informationen zu Bekanntmachungen

    mehr (URL: Informationen zu Bekanntmachungen)

Informationsbrief

  • Ausgabe 03/ 2016

    mehr (URL: Ausgabe 03/ 2016)

Veranstaltungen

  • Aktuelle Pressemeldung:24.+25.01.2017

    Stuttgarter Innovationstage - VP piCASSO

    mehr (URL: Stuttgarter Innovationstage - VP piCASSO)

Publikationen

  • MiMiK 4.0 - Der Mensch im Mittelpunkt des KMU-Netzwerks im Kontext der Industrie 4.0 - Abschlussbericht; Cudaj, J., et al.

    mehr (URL: MiMiK 4.0 - Der Mensch im Mittelpunkt des KMU-Netzwerks im Kontext der Industrie 4.0 - Abschlussbericht; Cudaj, J., et al.)

  • ReffiZ - Realisierung effizienter Zerspanprozesse - Abschlussbericht; Brecher, C. (Hrsg.)

    mehr (URL: ReffiZ - Realisierung effizienter Zerspanprozesse - Abschlussbericht; Brecher, C. (Hrsg.))

  • IN2 - Innovationen systematisch entwickeln durch Methoden- und Wissensmanagement - Abschlussbericht; Albers, A.; Seiter, M. (Hrsg)

    mehr (URL: IN2 - Innovationen systematisch entwickeln durch Methoden- und Wissensmanagement - Abschlussbericht; Albers, A.; Seiter, M. (Hrsg))

  • syncTech - Synchronisierte Technologieadaption als Treiber der strategischen Produktinnovation - Abschlussbericht; Warschat, J.; Schimpf, S.; Korell, M. (Hrsg.)

    mehr (URL: syncTech - Synchronisierte Technologieadaption als Treiber der strategischen Produktinnovation - Abschlussbericht; Warschat, J.; Schimpf, S.; Korell, M. (Hrsg.))

  • COMMANDD - Rechnerunterstützte Entwicklung und Fertigung von Dentalprodukten; Abele, E.; Anderl R.; Weiß P. (Hrsg.)

    mehr (URL: COMMANDD - Rechnerunterstützte Entwicklung und Fertigung von Dentalprodukten; Abele, E.; Anderl R.; Weiß P. (Hrsg.))

 

Ansprechpartner

  • Projektträger Karlsruhe
    Produktion und Fertigungstechnologien (PTKA-PFT)
    Karlsruher Institut für Technologie (KIT) 


    Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
    76344 Eggenstein-Leopoldshafen


    Dipl.-BW Anja Berbig
    M.A. Eva Laraia


    Telefonnummer: +49 (0) 721 608 - 25276
    +49 (0) 721 608 - 25291

    Faxnummer: +49 (0) 721 608 - 25456


    E-Mail-Adresse: anja.berbig@kit.edu
    eva.laraia@kit.edu


     


    Weitere Ansprechpartner


    Anreise


    PTKA-PFT